Gitti + Kai = FOTOWUT

Wir haben den Blick für den richtigen Moment,

verfügen über gute Ausrüstung und Equipment

und sind zuverlässig, sympathisch, kommunikativ

Wie entstand die Idee und unser gemeinsames Projekt FOTOWUT?

Wir kennen uns seit vielen Jahren und hatten schon immer eine ausgeprägte Leidenschaft für Konzerte und Festivals. Bei einem dieser Konzert hatten wir zufällig mal eine kleine Kompaktkamera dabei. Das war’s dann – bald „konnten“ wir nicht mehr ohne ….. auf der anderen Seite waren wir unglücklich über die Qualität der Aufnahmen und ärgerten uns jedes Mal, dass wir unsere professionelle Ausrüstung nicht dabei hatten.
Musik und Fotografie, beides in höchster Qualität und Perfektion, sind unseres Erachtens nach eine gelungene Symbiose. Zwischenzeitlich haben wir viel Erfahrung in diesem speziellen Bereich der Fotografie sammeln können und freuen uns jedes Mal wieder, unserer Fotowut frönen zu dürfen!

Daher kommt auch unser Credo :

Das Auge wird nicht satt des Sehens,
das Ohr wird nicht satt des Hörens *
FOTOWUT wird nicht satt des Fotografierens.

( * ESTNISCHES SPRICHWORT)